Tiramisu – ein Gericht mit Rum

1034 Aufrufe 0 Comment

Wie ein guter Wein, ist auch ein guter Rum in der Lage, beim Kochen, Backen und Zubereiten von Nachtischen die jeweilige Speise aufzuwerten. Beispiele hierfür sind die Karibische Ente mit Rum sowie Karamellisierter Milchreis mit Rum und Banane. Eines der bekanntesten Desserts mit Rum ist Tiramusu.

Der süße Auflauf aus dem Süden

Das aus Italien stammende Dessert bedeutet übersetzt „zieh mich hoch“, was die Zubereitungsform treffend beschreibt, denn das Tiramisu entsteht durch das Aufeinanderlegen mehrerer Schichten. Besonders am zweiten Tag verzaubert es die Gaumen.

Zubereitung der Mascarpone-Creme

Für die Zubereitung von Tiramisu werden drei Eier getrennt. Das Eiweiß wird anschließend mit 25 Gramm Staubzucker und einer Prise Salz zu Eischnee geschlagen. Anschließend entsteht durch das Vermischen von Eidotter und weiteren 25 Gramm Staubzucker nach einigen Rührvorgangen eine schaumige Masse. Jetzt wird der Abrieb einer halben Zitrone benötigt, der zusammen mit 250 Gramm Mascarpone unter die Dottermasse gehoben wird. Sobald auch der Eischnee mit der Mascarpone-Dottermasse vermischt wurde, ist die Masse bereit zum Schichten.

Schicht auf Schicht

Die Löffelbiskuits sollten jetzt in einer Flüssigkeit aus fünf Zentiliter Rum und vier Tassen Espresso getränkt werden. Sobald die getränkten Biskuits bodendeckend in einer Form ausgelegt wurden, kommt die erste Schicht Mascarpone-Creme dazu. Weitere Löffelbiskuits ergeben die dritte Tiramisu-Schicht. Die Form wird so Schicht auf Schicht gefüllt und am Ende kommt die restliche Creme dazu. Bevor das Tiramisu für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank gestellt wird, kommt zum Schluss noch Kakaopulver auf die letzte Creme-Masse.

Der Botucal – ein Rum aus Südamerika

Der Botucal ist ein berühmter südamerikanischer Rum, der für die Zubereitung verschiedener Desserts oder Cocktails eingesetzt wird. In Venezuela befinden sich die Destilerías Unidas, welche auf einer landwirtschaftlichen Fläche von zwölf Hektar den Zuckerrohr für den beliebten Rum anbauen. Verwendet wird der Botucal Rum pur, für Desserts, Cocktails sowie zum Kochen und Backen.

Zutaten:

Datenschutzinfo